Unsere Beratungslehrer

Frau Ines König

Beratungslehrer

Fachlehrer Deutsch, Geschichte

Klassenlehrer

AG-Leiter „Junge Reporter“

Placeholder image
Placeholder image

Herr Hans-Jürgen Arnold

Beratungslehrer

Fachlehrer Mathematik, Physik, Natur und Technik

stellv. Klassenlehrer

Mitglied der Schulkonferenz

Beratungsbereiche

Schullaufbahnberatung

Berufsberatung

Förderunterricht

Einzelfallberatung

Aufgaben der Beratungslehrer

Der Beratungslehrer berät Schüler und Eltern in Fragen der Schullaufbahnwahl.

Der Beratungslehrer hilft Schülern bei auftretenden Verhaltensauffälligkeiten sowie Lern- und Leistungsschwierigkeiten.

Der Beratungslehrer arbeitet eng mit dem Schulpsychologischen Dienst, mit dem Mobilen Sonderpädagogischen Dienst, mit dem Amtsarzt, mit Erziehungsberatungsstellen, dem Jugend- und Sozialamt und dem zuständigen Berater der Agentur für Arbeit zusammen.(externe Partner)

Der Beratungslehrer unterstützt Schüler und Eltern in Fragen der Berufswahlvorbereitung.

Schullaufbahnberatung

Die Thüringer Regelschule führt zu 3 verschiedenen Schulabschlüssen. Durch eine kontinuierliche Beratung soll gesichert werden, dass jeder Schüler den für ihn bestmöglichen Schulabschluss erreichen kann.

Vorstellen der Regelschule in der Grundschule Klassenstufe 4.

Informationen in Klassenstufe 6 über mögliche Schulabschlüsse und Beratung bei Einstufung in den Haupt- und Realschulkurs

Informationen an Eltern, Schüler und Lehrer über Termine und Bedingungen für den Übertritt in andere Schulformen

Beratung bei auftretenden Leistungsschwierigkeiten über Veränderungen in der Schullaufbahn, wie Umstufungen, freiwillige Rückstufungen

Berufswahlvorbereitung

Die Berufswahl ist im Leben eines Menschen eine wichtige Entscheidung,für die in erster Linie er selbst die Verantwortung trägt. Ausgehend von den aktuellen Bedingungen auf dem Arbeitsmarkt ist es die gemeinsame Aufgabe der Schule und dem Berufsberater der Agentur für Arbeit, die Schüler und ihre Eltern bei ihren Überlegungen zur Berufswahl zu unterstützen. Die Berufsfindung stellt einen langen Prozess dar, der sich in mehreren Schritten und Einzelentscheidungen vollzieht.

Der Beratungslehrer übernimmt folgende Aufgaben:

Koordination der Berufswahlprozesse an der Schule

Abstimmung der Maßnahmen mit der Schulleitung, den Klassenleitern der Abgangsklassen und Vorabgangsklassen

Organisatorische Unterstützung des zuständigen Berufsberaters der Agentur für Arbeit bei der Wahrnehmung seiner Aufgaben an der Schule

Zusammenarbeit mit Beratungslehrern weiterführender Schulen

Die Webseite wird finanzell und durch ehrenamtliche Arbeit durch den

Verein der Freunde und Förderer der Regelschule "Albert Schweitzer" Saalfeld e.V

gefördert