Vokabeln lernen durch gemeinsames Kochen

Am Freitag, den 03.06.16 war für die Schüler und Schülerinnen nichtdeutscher Herkunft ein außergewöhnlicher Vormittag. Vokabeln und Aufgabenstellungen wurden diesmal mit dem gemeinsamen Kochen verbunden.

Vorausgegangen waren dementsprechend eine ausgiebige Rezeptsuche und ein gemeinsamer Austausch über landestypische Speisen und Gewürze aus Syrien, dem Irak und Afghanistan.

Nicht nur die Unterstützung der Helfer Evelyne Junge, Kerstin Piontek und Evelyn Höckendorff, sondern auch das tatkräftige Mitanpacken unserer Schüler haben zu einem tollen Ergebnis geführt.

Alle gingen mit neuen Geschmackserlebnissen und einem gesättigten Bauchgefühl in das Wochenende!

bilder@Kerstin Piontek

Vielen Dank an alle Helfer und mitwirkende Schüler!

Kontakt:

Bernadett Weidhaas

Dipl.-Sozialpädagogin/-arbeiterin (FH)

0151 54674496

b.weidhaas@diakonie-wl.de

Büro im Raum 007 täglich 7.00 - 15.30 Uhr sowie nach Vereinbarung

Placeholder image Die Trägerschaft der schulbezogenen Jugendsozialarbeit übernimmt die Diakoniestiftung Weimar Bad Lobenstein gGmbH.
Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.
Die Webseite und die Schule wird finanzell und durch ehrenamtliche Arbeit durch den

Verein der Freunde und Förderer der Regelschule "Albert Schweitzer" Saalfeld e.V

gefördert