Oberhof-und das im „Sommer“?

Eine tolle und abwechslungsreiche Woche erlebten wir vom 8.-12.5.2017. Unsere Lehrer nennen es zwar „Lernen am anderen Ort“, aber wir freuten uns ganz einfach über unsere Klassenfahrt nach Oberhof.

Die kleine Stadt im Thüringer Wald lockte uns mit ihren tollen Sport- und Freizeitangeboten rund um die bekannten Wintersportstätten.

Leider war das Wetter zu Beginn unserer Tour wirklich winterhaft, aber dies störte uns wenig!( und es wurde im Laufe der Zeit auch besser.) Auch wir haben uns hier -im tollen Ferienzentrum -bei verschiedensten Aktivitäten ordentlich sportlich betätigt. So standen zum Beispiel: Laserbiathlon, eine Geo-Caching-Tour, eine Besichtigung der kompletten Wintersportstätten sowie ein Besuch des Erlebnisbades H2Oberhof auf unserem Programm.

Auch an den Abenden hatten wir Abwechslung. Neben Bewegungsspielen wie: Fußball, Basketball und Tischtennis besuchten wir das Kino und ließen uns am Lagerfeuer und an unseren zuvor selbst gesuchten Stöcken das Knüppelbrot schmecken.

Wir hatten sehr viel Spaß auf dieser Klassenfahrt (und natürlich auch klassenfahrttypische Erlebnisse, die wir hier nicht verraten möchten). Gelernt haben wir auch eine Menge. Vielleicht sollte man die ganze Sache „Klassenfahrt mit Lerneffekt“ nennen!?

Eure Klasse 6a

Die Webseite und die Schule wird finanzell und durch ehrenamtliche Arbeit durch den

Verein der Freunde und Förderer der Regelschule "Albert Schweitzer" Saalfeld e.V

gefördert