Hamburg- Das Tor zur Welt

Dorthin führte die Abschlussfahrt der Klasse 10b mit Frau Hauswald und Herrn Lehmann vom 24.4.-27.4.17. Nachdem sich alle im A&O Hostel am Bahnhof eingerichtet hatten, erkundeten wir die Umgebung am Bahnhof Hamburg. Natürlich gehört zu einem Hamburg-Besuch ein Bummel über die Reeperbahn, wenn die bunten Reklameschilder blinken.

Da war kein Souvenirladen vor uns sicher. Am Dienstag schipperten wir auf einer Barkasse durch den Hafen und die Speicherstadt.
Die Elbphilharmonie zu sehen war sehr imposant. Das Miniaturwunderland (Modellbahnausstellung) und Hamburg Dungeon standen auf dem Programm.
Zwischendurch erkundeten alle die Innenstadt, die Landungsbrücken und die Hafencity auf eigene Faust.

Am Mittwoch fuhren wir zum Heidepark Soltau. Das Wetter wurde immer besser und die Achterbahnen waren natürlich die beliebtesten Fahrgeschäfte.

Mit einer Stadtführung zu Fuß nahmen wir am Donnerstag Abschied von Hamburg und der Fernbus brachte uns sicher nach Jena zurück.

Die Webseite und die Schule wird finanzell und durch ehrenamtliche Arbeit durch den

Verein der Freunde und Förderer der Regelschule "Albert Schweitzer" Saalfeld e.V

gefördert