Projekttag „Erste Hilfe“ mit realistischem Probealarm

Am 5. April 2017 führten Lucas Willing, Rudi Jakusch und Nico Neubauer der Klasse 10a im Rahmen ihrer Projektarbeit „Erste Hilfe“ einen Probealarm durch.

Um den Probealarm realistisch wirken zu lassen, wurde in Absprache mit der Freiwilligen Feuerwehr Saalfeld ein Feueralarm abgesetzt.

Innerhalb von ca. 10 Minuten war die Feuerwehr mit einem Tanklöschfahrzeug und einer Drehleiter vor Ort.

Nachdem alle Schüler und Lehrer das Gebäude verlassen und sich auf dem Sammelplatz eingefunden hatten, demonstrierten die Kameraden der Feuerwehr mit ihrer Drehleiter eine Bergung einer verletzten Person.

Nach dem Probealarm führten wir für die Schüler der Klasse 7a einen informativen Projekttag über die Erste Hilfe durch. Dabei wurden unter anderem eine richtige Wundversorgung, die stabile Seitenlage und eine Herz- Lungen- Wiederbelebung demonstriert, dabei durften die Schüler das Erlernte an drei Stationen selber anwenden.

Wir hoffen, dass mit diesem Projekttag den Schülern die Angst und Hemmung zur Durchführung einer Ersten Hilfe genommen werden konnte. Bedanken möchten wir uns bei unserem betreuenden Lehrer, Herrn Wagner, der Schulleitung sowie bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Saalfeld für die Unterstützung des Projekttages.

Nico Neubauer – Klasse 10a

Die Webseite wird finanzell und durch ehrenamtliche Arbeit durch den

Verein der Freunde und Förderer der Regelschule "Albert Schweitzer" Saalfeld e.V

gefördert