Eröffnung des Grünen Klassenzimmers am 22.08.2017

2015 keimte in uns der Vorschlag auf, für die Schüler der Regelschule etwas Bleibendes und Nachhaltiges zu schaffen. So kamen wir auf das Projekt des „Grünen Klassenzimmers“.

Während des Neujahrsempfang des Landkreise 2016 in der Stadthalle Bad Blankenburg kamen wir mit Herrn Kowalleck ins Gespräch. Für seinen Tipp, Fördermittel aus dem Lotteriefond des Landes zu beantragen sind wir ihm sehr dankbar. Damit bekamen wir eine Unterstützung zu diesem Projekt in Höhe von 2950,- €.

Im Mai 2016 starteten die Erdarbeiten. Nun sehen wir ein fast fertiges Projekt, denn ein paar Restarbeiten sind noch notwendig. Da auch das Gesamtbild noch abzurunden war, und wir noch ein paar Euros übrig hatten, gestalteten wir noch eine Feuerstelle, wo man z.B. Knüppelkuchen backen kann.

Wir denken, dass dieses Objekt gerne von den Schülern angenommen wird, und damit auch die Verbundenheit zur Natur stärkt. Im Namen aller Mitglieder des Schulfördervereins danken wir nochmals allen Helfern, egal welcher Art die Hilfe stattfand. Jede Hand und jede Idee wurde gebraucht und hat zum Gelingen beigetragen.

Danke auch den Firmen der Region, wie KDW Baustoffe GmbH aus Oberwellenborn, Saalfelder Holzzentrum GmbH sowie Loquitz-Trans GmbH, die uns immer treue und pünktliche Lieferanten waren.
Ein besonderes Dankeschön geht auch noch mal an KDW Baustoffe GmbH die unseren Verein mit einem Gutschein in Höhe von 100,- € unseren nächsten „Einkauf“ versüßten.

M. Piontek
im Auftrag des Schulfördervereins der Staatlichen Regelschule „Albert-Schweitzer“ e.V.
bilder@thomas.jäger
Die Webseite wird finanzell und durch ehrenamtliche Arbeit durch den

Verein der Freunde und Förderer der Regelschule "Albert Schweitzer" Saalfeld e.V

gefördert